Borgo Mocale
Loading...
Buchen

“Was Sie bei einem Aufenthalt bei uns unternehmen können”

Der Weinkeller
Wein und typische lokale Produkte

Der alte Weinkeller von Borgo Mocale wurde in einen großen Aufenthaltsraum für unsere Gäste verwandelt. Zahlreiche Bücher laden dazu ein, bequem auf den Sofas Platz zu nehmen und die Geschichte und Schönheiten des Pratomagno und des unteren Arnotals zu entdecken. Ein wunderbarer Flügel ist unbestrittener Mittelpunkt der Musikecke; Fotos und Gegenstände erzählen dort auch von den unvergesslichen Momenten, die 35 Jahre der Gastfreundschaft begleitet haben!

Über eine Geheimtür am Ende des Raums gelangt man schließlich in einen kleinen Raum, wo der Käse reift, der jeden Morgen mit Ziegen- und Schafmilch von Borgo Mocale produziert wird. Von Mai bis September werden Kostproben mit den gastronomischen Köstlichkeiten der im Weiler hergestellten Produkte organisiert (Olivenöl, Ziegen- und Schafkäse und Marmeladen). Schmackhafte Schweinefleischspezialitäten des Gebiets - wie Salami, „Finocchiona“ (Fenchelsalami), Speck und „Tarese Valdarno“ (eine rohe, luftgetrocknete Schinkenspezialität vom Valdarno) - und die Weine von Setteponti, eine der Weinstraßen der Toskana, runden das Angebot neben erlesenen Tropfen aus der Weinregion Chianti Classico Gallo Nero ab.

Die Panoramaterrasse
Das Herz von Borgo Mocale

Der einzigartige Anblick, den Sie auf unserer Panoramaterrasse mit Blick auf die toskanischen Hügel genießen können, ist der Stolz von Borgo Mocale. Die ehemalige mittelalterliche Festung hat sich heute zu einem bezaubernden Agrotourismusbetrieb für Feriengäste entwickelt, die Stille und Ruhe zu schätzen wissen. Die Terrasse besteht aus einem überdachten Bereich, der Zugang zum Pool bietet und im Sommer zum Frühstücken, Lesen und Spielen einlädt; ein zweiter Bereich führt zur Bar, zum Wellnesspfad und zu den Toiletten.

Die von Borgo Mocale gebotenen Serviceleistungen können auch in der kalten Jahreszeit auf der Terrasse genutzt werden, da diese mit Glas verschlossen und mit Majolikaöfen beheizt wird.

Die Terrasse beherbergt den Gastronomiebereich von Borgo Mocale, der ausschließlich unseren Gästen vorbehalten ist. Die Küche bietet typische toskanische Kostproben mit eigenen und lokalen Produkten der Saison an.

Noch mehr Natur... im Mocale
Borgo Mocale, mehr als ein Agrotourismusbetrieb

Zum vierzigsten Jahrestag des Kaufes von Borgo Mocale hat Familie D’Amico einen Stall für Schafe und Ziegen im Olivenhain Biccheri errichtet und so eine alte Aufzucht wieder aufgenommen, die hier ursprünglich betrieben wurde. Heute ist es möglich, das Melken der Schafe auszuprobieren und am landwirtschaftlichen Leben im Borgo teilzunehmen.

Gewöhnlich werden unsere Gäste von Poldo, Gina und Lea, unseren Eseln, und dem Hirtenhundpaar Tosko und Lola freudig begrüßt, so wie Familie D’Amico, die seit über 35 Jahren im Anwesen lebt und es leitet, ihre Gäste zuvorkommend beherbergt.

Musiksaal
Musik und Entspannung in der Toskana

Die Musikecke des Hauses füllt sich jeden Donnerstagabend mit Leben: Von Juni bis September steht am Donnerstag ein Klavierkonzert auf dem Programm!

In Zusammenarbeit mit der Musikakademie Valdarnese bietet Borgo Mocale seinen Gästen kostenlos bewegende Konzerte mit klassischem Repertoire oder manchmal auch Operndarbietungen an. Die Konzerte beginnen um18.30 Uhr; in der Pause wird ein Aperitif auf der Panoramaterrasse serviert, der ebenso von Borgo Mocale angeboten wird.

Das Konzertprogramm wird einige Tage zuvor auf der Fanpage von Borgo Mocale veröffentlicht.

Botanischer Lehrpfad
Inmitten der grünen Toskana

Der botanische Lehrpfad im Gebiet des Pratomagno ist ein naturalistischer Pfad von großem Reiz und empfiehlt sich für alle, die die Umgebung von Borgo Mocale erforschen möchten. Auf Anfrage ist ein geführter Gruppenbesuch möglich: Der Pfad beginnt in den Gärten, führt weiter zum Anwesen, wo jeder Baum ein Schild mit Erläuterungen trägt, führt dann über eine Holzbrücke, die den Wildbach Galligiano überspannt, bis hin zu den an Abhängen gelegenen Olivenhainen mit biologischem Anbau, die sich harmonisch in die Hügellandschaft einfügen.

Borgo Mocale liebt Tiere und bietet seinen kleinen Gästen die Möglichkeit, innerhalb des Weilers und in Begleitung von unserem Personal auf den Eseln Lea, Gina und Poldo zu reiten. Schenken Sie Ihren Kindern eine unvergessliche, authentische Naturerfahrung!

Ausflüge
Im Kontakt mit unberührter Natur

Für Reitsport-Liebhaber gibt es 500 m von Borgo Mocale eine Reitbahn, wo geführte Ausritte und individuelle Reitstunden gebucht werden können.

Jeden Dienstag organisieren wir zusammen mit den Führern des Italienischen Alpenvereins ein Trekking im Pratomagno-Gebirgszug - für unsere Gäste ist dies eine gute Gelegenheit, das Gebiet mit Personen vor Ort kennen zu lernen!

Das Museum
Kunst und Geschichte im Borgo Mocale

Die Geschichte von Borgo Mocale können Sie durch Betrachtung typischer Gebrauchsgegenstände des hiesigen Landlebens erfahren: Während der Renovierung haben wir Zeugnisse der Familien gefunden, die hier gelebt haben. Wir stellen sie Ihnen im Museumsbereich auf der Terrasse vor.

Jeder an der Wand hängende Gegenstand vermittelt besondere Eindrücke. Wir sind gerne bereit, interessierten Gästen Kuriositäten über die jahrhundertealte Tradition unseres Hauses zu verraten!

Borgo Mocale
You are using your tablet in portrait mode, please turn it to landscape mode to navigate the site correctly.